Kreisverbände Karlsruhe
Kreisverbände Karlsruhe 

Galerie / Berichte

34. Bundes-Kaninchenschau 2019

Nach dem Aufbau am Wochenende, findet heute, Dienstag, 10. Dezember 2019, 11–18Uhr das Einsetzen statt.

In den kommenden Tagen folgen:

Bewertung am Mittwoch und Donnerstag,

11. und 12.Dezember 2019

Ausgabe verkaufter Tiere am Samstag,

14. Dezember 2019, ab 12 Uhr

Ausstallen verkaufter Tiere spätestens bis Sonntag, 15.Dezember 2019, 12 Uhr; alle übrigen Tiere ab 14Uhr unter Vorlage des B-Bogens

 

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

der 34. Bundes-Kaninchenschau in KA:

Samstag, 14. Dezember 2019, 7–18 Uhr;

offizielle Eröffnung um 10 Uhr

Sonntag, 15. Dezember 2019, 8–14 Uhr

Tageskarte Erwachsene: 1 Euro, Jugend: 5 Euro

Dauereintrittskarte: 14 Euro, für Aussteller: 8 Euro

Ausstellungskatalog: 12 Euro
                                                                                   

34. Bundes-Kaninchenschau 2019

Impressionen Aufbau

Die ersten Arbeiten beginnen.

An das leibliche Wohl wurde auch gedacht ...

...denn wer arbeitet, darf auch essen.

Das Einsetzen beginnt

34. Bundes-Kaninchenschau 2019

1. Bewertungstag

34. Bundes-Kaninchenschau 2019

Impressionen

    Infoabend am 16.02.2018 beim Kaninchen-u. GZV Knielingen e.V.

Am 16. Februar 2018 fand im Vereinsheim des Kaninchen-u. GZV Knielingen

unser Infoabend zu den Themen

- Vereine im Umbruch, Integration der Jugend in die Vereinsführung von Morgen

- Aufgaben der Vorstandschaft und erweiterten Vorstandschaft

  statt.

 

Kurz nach 20 Uhr wurde der Gastredner Umberto Pericolini von der 1. Kreisvors. (Kaninchen) Frau Beate Sturm im Namen beider Kreisverwaltungen herzlich begrüsst. Ebenso wurden die eingeladenen Gäste, unter diesen auch der 2. LV-Vors. Konrad Lienhart, sowie das interessierte Publikum willkommen geheißen.

 

Daraufhin begann der Vortragende seine beiden sehr informativen Präsentationen zu den obengeannten Themen. Hierbei gab er, auch beruhend auf seiner langjährigen Erfahrung, viele hilfreiche Tipps zur praktischen Umsetzung im Vereinsalltag.

Das Publikum folgte aufmerksam den Erläuterungen und diskutierte im Anschluss noch einige offene Fragen.

 

Zum Dank an den Redner gab es sowohl vom 1. Kreisvors. (Geflügel) Manfred Federlechner als auch von der 1. Kreisvors. (Kaninchen) Beate Sturm eine kleine Aufmerksamkeit für das leibliche und geistige Wohl.

 

Der Abend endete bei heiterem Beisammensein erst zu später Stunde.

 

 

Wir danken sehr herzlich Herrn Umberto Pericolini für sein Engagement und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg bei allen Unternehmungen.

Allen Anwesenden danken wir für ihr Kommen aus Nah und Fern!

                                                                     Die Verwaltung

 

Jahresrückblick 2017

Kreisverband der Rassekaninchenzüchter Karlsruhe e.V.  

Unsere letztjährige JHV fand am 10.03.2017 beim

C317 Spöck statt.

Nach der Begrüßung durch unseren 1. Vorsitzenden

Peter Fetzner und den Vorsitzenden des gastgebenden Vereins Jens Gauder wurden die TOP der Reihe nach bearbeitet. Nachdem auch die Gesamtvorstandschaft entlastet wurde, übernahmen Nadja Amolsch und

Hans Hillenbrand die Wahlleitung:

1. Kreisvorsitzender bisher Peter Fetzner; neu Beate Sturm 2. Kreisvorsitzender bisher Beate Sturm; neu Guido Langer Kassiererin Ilona Boch.

Kreisschriftführerin bisher Ilona Boch kommissarisch auf ein Jahr gewählt, neu Nadja Amolsch.

Kassenprüfer bisher + neu Willi Henne, neu Sven Zeiss. Beisitzer Manfred Seitz und für Wolfgang Diebold kommt Hans Hillenbrand dazu.

Diese Vorstandschaft wurde auf ein Jahr gewählt.

Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

 

Unsere Züchterschulung fand am 08.10.17 beim

C107 Knielingen statt.

Leider waren nicht viele Züchter anwesend. Mit dabei waren u.a. die Rassen Blaue Wiener, Siamesen gelb, Schwarzsilber, Zwergwidder weiss, Hermelin RA, die PR Bernd Steinberg  besprach.

 

Am 06.10.17 fand beim C210 Neureut die HJV statt,

da hier unsere Kreiskaninchenausstellung am 09.12. + 10.12.17 ausgerichtet wurde. Diese war denn auch das Hauptthema, um die Organisation zu besprechen.

Leider erreichten wir nur eine Meldezahl von 150 Tieren bei den Senioren und lediglich 25 Kaninchen bei der Jugend.

Dennoch: die Ergebnisse konnten sich sehen lassen.

 

Unsere Jugendkreismeister 2017:

ZG Nees, Aaron und Enrico   Schwarzgrannen                        385,5 Pkt.

Malkowski, Ayleen                

Kastanienbraune Lothringer        382,0 Pkt.

Appel, Julian                          

Gelb-Rexe                                 381,5 Pkt.

Machauer, Robin                     Jamora                                     382,5 Pkt.

 

ZG Nees besaß die beste ZG der Jugend (Schwarzgrannen 385,5 P), den besten 1,0 mit 96,5 P sowie die beste 0,1 mit 96,5 P.

 

Bei der Vereinsgesamtleistung Jugend hatte der

C37 Eggenstein den ersten Platz mit 768,0 Pkt. erreicht.

 

Bei den Senioren auf dem ersten Platz der

C14 Blankenloch mit 1445,5 Pkt. gefolgt vom

C317 Spöck und 1437,5 Pkt. und auf dem dritten Platz der C582 Liedolsheim mit 1436,0 Pkt.

           

Einzel-Kreismeistertitel errangen:

Heinz Scharmann  

Deutsche Riesen wildfarben -             382,5 Pkt.

Kurt Dieterle         

Blaue Wiener  -                                385,0 Pkt.

Gerhard Künner     

Rote Neuseeländer -                         384,0 Pkt.

Dieter Müllich      

Rheinische Schecken -                      379,5 Pkt.

Beate Sturm          

Marburger Feh -                               382,0 Pkt.

Manfred Seitz       

Rhönkaninchen -                              382,5 Pkt.

Bernd Meinzer      

Perlfeh -                                          382,5 Pkt.

Rolf Hartkorn       

Kleinsilber schwarz  -                        383,5 Pkt.

Günther Erb          

Lohkaninchen schwarz -                    385,5 Pkt.

Martin Röder        

Siamesen gelb  -                              380,5 Pkt.

Bruno Malkowski 

Kastanienbraune Lothringer  -           382,0 Pkt.

Michael Kuznia    

Zwergwidder eisengrau -                    386,5 Pkt.

                                       + bester 1,0 97,0 Pkt.

Sven Kaiser          

Zwergwidder gelb -                          381,0 Pkt.

Saskia Jung          

Zwergwidder thüringerfarbig -           384,5 Pkt.

Willi Henne         

Zwergwidder weiß RA  -                    382,5 Pkt.

Monika Machauer

Hermelin BlA -                                 380,5 Pkt.

Michael Siegel     

Weiß-Rex RA  -                                383,5 Pkt.

Matthias Herlan   

Castor-Rexe -                                  388,0 Pkt.      

                                     + beste 0,1  97,5 Pkt.

    

Die beste ZG zeigte Matthias Herlan mit seinen

Castor-Rex und 388,0 Pkt.

 

Die weiteren V-Tiere stellten folgende Züchter:

Johann Dworski  Blaue Wiener -              97,0 Pkt.

Michael Kuznia  Zwergwidder eisengrau - 97,0 Pkt.

Matthias Herlan Castor-Rexe -                 97,5 Pkt.

Matthias Herlan Castor-Rexe -                 97,0 Pkt.

Matthias Herlan Castor-Rexe -                 97,0 Pkt.

 

Wir gratulieren den Siegern unserer Kreisschau und wünschen allen ein gutes Neues „Zucht“ Jahr und

viel Erfolg 2018!

                           (Text: Ilona Boch, Pressew. KV Karlsruhe)

 

Aktuelles Geflügel

Neue E-Mail Adresse bei der Ringverteilerstelle!

Mehr lesen...

Termine 2023

Mehr lesen...

KATALOG

Kreisschau 2023

Mehr lesen...

Interessantes

Aktuelles Kaninchen

Vereinstermine

Mehr lesen...